Daenemark-
Hund.net

Sie möchten Urlaub mit Hund in Ostjütland verbringen? Hier finden Sie zahlreiche hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ostjütland in vielen beliebten Orten wie z.B. Hejlsminde, Helberskov, Hvidbjerg, Silkeborg und Öerne. Sämtliche Unterkünfte mit Bestpreis-Garantie! Testen Sie unsere Ferienhaus-Datenbank:

Urlaub mit Hund in Ostjütland
Ferienhaus buchen
Urlaubsregionen
Reiseinformationen
Reiseservice

Urlaub mit Hund in Ostjütland

Hundebesitzer und ihre Tiere gehören in Ostjütland zu den gern gesehen Gästen. Dies ist nicht verwunderlich, denn Hunde gehören in Dänemark traditionell zur Familie. Selbst im Königshaus sorgen derzeit drei Dackel für Unterhaltung.

Die Voraussetzungen für erholsame Urlaube mit Hund sind sehr gut in Ostjütland. Menschenleere Sandstrände, unberührte Natur und interessante Städte prägen diese Region im Osten von Jütland.

Ansicht von Aarhus

Ansicht in Aarhus © Stan Shebs
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Von Aarhus aus, der zweitgrößten Stadt von Dänemark, erstreckt sich die Küste bis nach Horsens. Langgestreckte Sandstrände wechseln sich mit fjordähnlichen Abschnitten ab und bieten daher für jeden Tag Abwechslung. Alle Strandabschnitte sind öffentlich, das heißt auch hier sind Hunde willkommen. In den Sommermonaten besteht Leinenpflicht, diese wird an manchen Stränden in den Wintermonaten abgesetzt. Hunde können dennoch herumtollen, entdecken und natürlich ein kühles Bad nehmen.

Die beliebtesten Strände befinden sich in Vibek Strand, Draby Strand, Grena Strand und Fjellerup Strand.

Unterkunft finden Hundebesitzer meist in einem der vielen Ferienhäuser. Mensch und Hund haben hier genügend Freiraum.

Die interessantesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele sind leicht erreichbar. Den Startpunkt der meisten Entdeckungstouren bildet der Hauptort Aarhus. Die größte Kirche von Dänemark und das Freilichtmuseum Gamle Byn sollten auf jedem Ausflugsprogramm stehen.

Naturliebhaber kommen in dem reizvollen Hügelgebiet im Küstenhinterland auf ihre Kosten. Mit 170 Metern über dem Meer befinden sich hier die höchsten Erhebungen des Landes.

Weitere lohnenswerte Ziele sind der Badeort Juelsminde, die vorgelagerte Insel Samsö, die Städte Ebeltoft, Grena, Randers, Silkeborg und Sanderborg sowie die Insel Anholt.

In Ostjütland gibt es für besondere Wanderungen auch so genannte Hundewälder. Hier können die Vierbeiner ohne Leine in zum Teil umzäunten Waldgebieten auf Entdeckungsreise gehen.

Ferienhaus oder Ferienwohnung für Urlaub mit Hund in Ostjütland buchen »

Kartenausschnitt & Routenplaner zu Ostjütland


 

 

© * Foto oben: Kleiner Hund läuft an einem weißen Strand, Martin ValigurskyDreamstime.com