Daenemark-
Hund.net

Sie möchten Urlaub mit Hund auf Ärö verbringen? Hier finden Sie zahlreiche hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Ärö in vielen beliebten Orten wie z.B. Dunkär, Marstal, Skovby, Söby und Ärösköbing. Für sämtliche Unterkünfte gibt es die Bestpreis-Garantie! Testen Sie gleich unsere große Ferienhaus-Datenbank:

Urlaub mit Hund auf Ärö
Ferienhaus buchen
Urlaubsregionen
Reiseinformationen
Reiseservice

Urlaub mit Hund auf Ärö

Lange und breite Strände, Hügel und Wälder im Landesinneren: das ist das Bild, das viele Urlauber von Dänemark haben. Auf der Insel Ärö, die im Süden Dänemarks in der Ostsee liegt, wird dieses Bild in schönster Form Wirklichkeit. Vor allem Touristen, die mit Hund anreisen, sind hier sehr willkommen.

Hafen von Marstal auf Ärö
Hafen von Marstal © Erik
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Die Insel Ärö gilt sowohl unter Urlaubern als auch unter Einheimischen als besonders typisch für Dänemark. Die etwa 30 Kilometer lange und bis zu sechs Kilometer breite Insel liegt südlich der Insel Fünen. Der größte Ort auf der Insel ist heute Marstal, mit etwas mehr als 2.000 Einwohnern. Das historische Zentrum ist das bei Touristen beliebte Ärösköbing, in dem man zahlreiche denkmalgeschützte Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert bewundern kann.

An allen Stränden der Insel sind Hunde grundsätzlich erlaubt, in den Wintermonaten zwischen Oktober und März gibt es darüber hinaus keinen Leinenzwang. An den Strandabschnitten auf Ärö, die nicht von vielen Urlaubern frequentiert werden, wird der Leinenzwang auch im Sommer nicht allzu eng gesehen. Wichtig ist vor allem Rücksichtnahme auf andere Urlauber. Beachten Sie bitte die örtliche Regelung.

Ferienhaus oder Ferienwohnung für Urlaub mit Hund auf Ärö buchen »

Kartenausschnitt & Routenplaner zu Ärö


 

 

© * Foto oben: Erikshale, Marstal © User:Erik, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]